wish

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



Envoy of the End...Envoys Of The End

Warrior(s)


This site is certified 51% EVIL by the Gematriculator


* mehr
     ° TRIGUN
     ° One Piece
     ° Our MANGA
     ° Our Pics (Anime)
     ° Fanarts
     ° TESTS
     ° Gregorian
     ° Quälende Schule
     ° JOIN ME
     ° ZOMBIE
     ° SPIELUHR
     ° KLEID AUS ROSEN
     ° HENKERSBRAUT
     ° BÖSES ERWACHEN
     ° Headerbild

* Links
     -> DRAGONLORD
     -> TRAUMLAND
     -> OLYMP
     -> SERVENA
     -> PEACH
     -> WISH
     -> SHAYLA
     -> KATAMI
     -> SARA-CHAN
     -> MINA-CHAN
     -> YUFF
     -> SEPHIE
     -> XELL
     -> LESANE
     -> YUNCHEN-02
     -> NIGHTWISH-88
     -> SUNWARRIOR


myblog.de/warlords








Meister, Meister gib mir Rosen,
Rosen auf mein weißes Kleid,
stech die Blumen in den bloßen
unberührten Mädchenleib.

Ein gutes Mädchen lief einst fort,
verlies der Kindheit schönen Ort;
verlies die Eltern und sogar
den Mann, dem sie versprochen war.
Vor einem Haus da blieb sie stehn,
darinnen war ein Mann zu sehn
der Bilder stach in nackte Haut,
da rief das gute Mädchen laut:

Meister, Meister gib mir Rosen,
Rosen auf mein weißes Kleid,
stech die Blumen in den bloßen
unberührten Mädchenleib.

„Diese Rosen kosten Blut“,
sprach der Meister sanft und gut,
„enden früh dein junges Leben,
will dir lieber keine geben.“
Doch das Mädchen war vernarrt,
hat auf Knien ausgeharrt
bis er nicht mehr widerstand
und die Nadeln nahm zur Hand.

Meister, Meister gib mir Rosen,
Rosen auf mein weißes Kleid,
stech die Blumen in den bloßen
unberührten Mädchenleib.

Und aus seinen tiefen Stichen
wuchsen Blätter, wuchsen Blüten,
wuchsen unbekannte Schmerzen
in dem jungen Mädchenherzen.
Später hat man sie gesehn,
einsam an den Wassern stehn.
Niemals hat man je erfahr´n,
welchen Preis der Meister nahm.

Meister, Meister gib mir Rosen,
Rosen auf mein weißes Kleid,
stech die Blumen in den bloßen
unberührten Mädchenleib.

~ Subway to Sally



... hier auch noch! -.-



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung